Shantychor - Witten

G        A       L       E       R       I        E


Jahresausflug mit Workshop und Konzertauftritt zum

Festival Maritim in Großenbrode an der Ostsee.

Die Reise beginnt am Freitag Morgen bei strömenden Regen ab Münster, über Bremen und Hamburg

bis zu unserer Unterkunft im Hotel "Grüner Jäger" in Gremersdorf, Nähe Heiligenhafen.

 Im vollbesetzten Omnibus mit Fahrer Thomas und Service Begleitung Andrea eine lustige Reise

    

Bei unserewr Ankunft in Gremersdorf regnete es leider immer noch heftig.

Nach fürstlichem Abendessen und entspannter Nachtruhe, reichhaltigem Frühstück........

 

....proben wir unsere Songs für den Auftritt in Großenbrode vor der Abfahrt zur Bühne....

    

Vor Beginn bedanken wir uns beim 1. Vorsitzenden des Shantychor Goßenbrode Reiner Kokott

für die Einladung zum Festival Maritim mit einem Geschenk ( Chorwimpel)

Organisator Willi Schoppmeier, Beauftragter vom Fachverband Shantychöre Deutschland e.V.

zugleich 1. Vors. Shantychor Niebüll e.V. übernimmt die Moderation der Veranstaltung.

 Es folgt der Niebüller Shantychor dessen Lieder wir lauschen und nach einer ensspannten Pausenzeit

wandern wir auf der Küstenpromenade zum Hafen um unsere Freunde auf dem Rettungskreuzer

Bremen von der DGzRS zu besuchen.

 

   

   

 Leider mußte die Bremen aufgrund einer Rettungsaktion  eilig in See stechen, infolge dessen nutzten

wir die Zeit für einen Besuch in Heiligenhafen mit  Stadtbesichtigung und Einkehr in die Gastronomie.

Den Abend verbringen wir im Hotel mit erstklassigem Abendessen, Musik und Tanz.

 

02. Juli, Rückfahrt nach Witten durch die Lünerburger Heide mit Zwischenstopp in Niedersachsen mit

unserem Freundschaftsbesuch bei Georg Moslener. Auf seiner Terasse im Garten des Hauses präsentieren

wir uns mit den Songs "Hoch im Norden und dem Gorch Fock Lied. Georg, unser Freund und Sponsor

hat sich gefreut und war von unserem kurzen Auftritt begeistert.

Der Einladung von Georg Moslener folgend besichtigen und nutzen die Musiker das professionelle

Tonstudio im welchem unsere neue CD produziert wird.

                         Zurück   


Sommerfestival Schloss Berge in Gelsenkirchen,

 Anreise mit dem Omnibus direkt hinter die Bühne

Vor unserem Auftritt sehen wir lustige Tanzgruppen mit Musik und Gesang

und hinter der Bühne wurden wir mit Kaffee und Getränken versorgt.

Zur entspannten Vorbereitung auf das Konzert wird noch locker miteinander geplaudert

Auf gehts, jetzt ist es wieder soweit auf der Bühne steht der Shantychor schon bereit.

Nach dem erfolgreichen Auftritt warten wir auf die Rückfahrt nach Witten um 15:30 Uhr

 

Zurück